Schützen International26. Juni 2016

Vier Mitglieder des Schützenvorstandes (v. l. n. r. Georg Große-Venhaus, Thomas Hoffterheide, Stephan Schwan und Burkhard Kosse) grüßen vom Preikestolen in Norwegen. Wir danken den Vieren für die schöne Aufnahme und wünschen noch eine schöne Zeit in Norwegen!

Ausflug ins Münsterland!06. Juni 2016

Am vergangenen Samstag (4. Juni) verbrachte der Schützenvorstand auf Einladung der amtierenden Königin Hildegard I. bei bestem Wetter einen schönen Tag im Münsterland.

Königin Hildegard I. stammt gebürtig aus Ostenfelde bei Warendorf. Sie nutzte die schützenfestfreie Zeit, um den Mitgliedern des Schützenvorstandes Ihre Heimat ein Stückchen näher zu bringen. Nach einer knapp zweistündigen Stadtführung durch die Kreisstadt Warendorf lud sie alle Teilnehmer auf den Hof Hartmann, der von ihrem Bruder Hubert und ihrer Schwägerin Adelheid betrieben wird, zu ein paar Leckereien sowie einigen warmen und kalten Getränken ein. Anschließend machte man sich auf zum Schloss Vornholz. Nach einer knapp einstündigen Besichtigung dort ging es zur Pott’s Brauerei, in der der Tag bei leckerem Essen und kühlen Getränken gemütlich ausklang.

Alle Teilnehmer des Schützenvorstandes bedanken sich bei Königin Hildegard I. für die tolle Idee und den wundervollen Tag im schönen Münsterland mit einem kräftigen „Gut Schuss!“

Gemütlicher Maigang!27. Mai 2016

Am Mittwoch, 25. Mai, trafen sich die Vorstände der Schützen- und der Brezelgesellschaft zum traditionellen Maigang. Nachdem im vergangenen Jahr die Organisation vom Vorstand der Schützengesellschaft übernommen wurde, zeichneten sich im diesen Jahr die Brezelbrüder für die Durchführung verantwortlich.  Bei angenehmen Temperaturen sammelten sich gut 40 Mitglieder der beiden Vorstände bei der amtierenden Brezelkönigin Andrea I., um von dort in Richtung des Olympiahofes Steinmann aufzubrechen, auf dem eine kurze Rast gehalten wurde. Nach einer ordentlichen Stärkung ging es von dort zum Ziel des diesjährigen Maigangs, dem Anwesen von Brezeldirektor Heiner Schenke. Bei Leckereien vom Grill und kühlen Getränken verlebten die Mitglieder der Vorstände einen gemütlichen Abend und freuen sich nun schon auf die Vorbereitungen auf das große Schützen- und Brezelfest im kommenden Jahr.

Der Schützenvorstand bedankt sich bei der Brezelgesellschaft für die hervorragende Organisation und den schönen Abend mit einem kräftigen “Gut Schuss”.

Sonniges Fest der 4. Kompanie11. Mai 2016

Am vergangenen Sonntag, 8. Mai, fand das Kompaniefest der vierten Kompanie statt und die Organisatoren freuten sich über zahlreiche Teilnehmer.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden trotz des Muttertages mehr als 100 Teilnehmer im Alter zwischen 50 und 90 Jahren den Weg zum Hof Holtkamp. Hauptmann Norbert Kleine Allekotte und seine Offiziere hatten keine Kosten und Mühen gescheut, um den Gästen auch in der „schützenfestfreien“ Zeit einen geselligen Vormittag zu bereiten. Neben leckeren Reibekuchen und Lachs war bei sommerlichen Temperaturen auch für die eine oder andere flüssige Erfrischung gesorgt.

Insgesamt verlebten alle Gäste rund um das amtierende Königspaar Johannes II. und Hildegard I. einen gemütlichen Tag bei der vierten Kompanie und konnten sich somit in toller Atmosphäre die Wartezeit auf das 2017 stattfindende Schützenfest ein wenig verkürzen.

Ereignisreiches Wochenende der Schützenbrüder!14. März 2016

Das vergangenene Wochenende verlief für die Mitglieder der Schützen- und Brezelgesellschaft äußerst ereignisreich. Bereits am Freitagabend trafen sich zahlreiche Teilnehmer zum gemeinsamen Singabend in der Scheune von König Johannes II. und verlebten einen rundum gelungenen sowie gemütlichen Abend. Nur wenige Stunden später kamen am Samstagmorgen einige Mitglieder beider Gesellschaften zusammen, um ihren Anteil zu der jährlich stattfindenden Aktion “Bottrop putzt” zu leisten. Gemeinsam befreiten sie einige Teile unseres schönen Dorfes von Müll und Dreck.
König Johannes II. und Königin Hildegard I. bedanken sich bei allen Teilnehmern beider Aktionen mit einem standesgemäßen “Gut Schuss”.

Erster Singabend 2016!13. Februar 2016

Der erste Singabend in diesem Kalenderjahr findet am Freitag, 11. März um 19:30 Uhr in der Scheune unseres Schützenkönigs Johannes II. statt (Scheideweg 38). Gemeinsam mit dem Brezelkönigspaar Christian I. und Andrea I. freuen sich Johannes II. und Königin Hildegard I. auf zahlreiche Teilnehmer in gemütlicher Runde.
Wie bereits im vergangenen Jahr, findet am darauf folgenden Samstag die jährliche Aktion „Bottrop putzt“ statt, an der traditionell auch Mitglieder der Schützen- und Brezelgesellschaft teilnehmen. Am Samstag, 12. März um 10 Uhr wird man sich dazu auf dem Josef-Terwellen-Platz treffen, um von dort einen kleinen Rundgang durch Kirchhellen zu machen und unser schönes Dorf von so einigem Unrat zu befreien – auch hier freut sich unser Königspaar über jeden Teilnehmer und jede helfende Hand.

Schützen spenden für Flüchtlinge!07. Januar 2016

Im Rahmen des traditionellen Grünkohlessens der Schützengesellschaft Kirchhellen am Dreikönigstag wurde eine Spende über 500 Euro an die Stadt Bottrop zur Unterstützung der Flüchtlingsbetreuung überreicht.

Die Neujahresansprachen von Präsident Werner Dierichs, Oberbürgermeister Bernd Tischler, Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder und Schützenkönig Johannes Miermann hatten neben den besten Wünschen für das neue Kalenderjahr gemeinsam, dass alle die anwesenden Kirchhellener aufforderten, auch den bald in Kirchhellen einziehenden Flüchtlingen ein neues zu Hause zu bieten und sie im Dorf willkommen zu heißen. So verwunderte es auch nicht, dass Geschäftsführer Markus Josten gemeinsam mit Präsident Werner Dierichs und König Johannes II. einen Scheck über 500 Euro an Oberbürgermeister Bernd Tischler und Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder überreichte, die diese Summe zur Flüchtlingsbetreuung in Kirchhellen sinnvoll einsetzen werden. „Als Schützengesellschaft sehen wir uns mit in der Verantwortung, neben unserer tatkräftigen Unterstützung bei der Errichtung der Unterkünfte, auch finanziell eine kleine Hilfestellung zu leisten“, gab Geschäftsführer Markus Josten zu Protokoll.

Nach dem offiziellen Teil verlebten alle Gäste bei leckerem Essen und den Klängen der Kirchhellener Blasmusik einen gemütlichen Abend. Die Schützengesellschaft Kirchhellen wünscht zudem über diesen Weg allen Schützen und Freunden ein frohes neues Jahr!

Das Königspaar wünscht frohe Weihnachten!22. Dezember 2015

Zum Abschluss des Jahres 2015 möchte sich unser Königspaar, König Johannes II. und Königin Hildegard I., für die aktive Teilnahme der Schützenbrüder in diesem Jahr bedanken. „Vor allem die zahlreichen Teilnehmer beim Ausmarsch nach Grafenwald haben uns gefreut. Bei über 38 Grad machten wir uns mit mehr als 200 Schützen auf zum Schützenfest unserer Nachbarn – das war wirklich beeindruckend“, blickt König Johannes II. stolz zurück. Das Königspaar wünscht stellvertretend für die Schützengesellschaft Kirchhellen allen Schützen ein friedvolles, besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und freut sich schon jetzt auf die gemeinsamen Aktivitäten im kommenden Jahr.

Andächtige Gedenkfeier am Ehrenmal!15. November 2015

Anlässlich des Volkstrauertages versammelten sich zahlreiche Mitglieder der Frewilligen Feuerwehr Kirchhellen sowie der Schützen- und Brezelgesellschaft am Sonntag zu einer Gedenkfeier am Ehrenmal. Bei ungewöhnlich milden Temperaturen sprachen Oberbürgermeister Bernd Tischler, Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder und der amtierende Brezelkönig Christian Schulte-Bockum vor allem den Opfern und den Hinterbliebenen der Terroranschläge von Paris am Freitag Ihr Mitgefühl aus und appellierten an einen friedvollen Umgang Miteinander. Zudem wurde an das Ende des zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren erinnert.
Nach der knapp einstündigen Veranstaltung bedankte sich der Präsident der Schützengesellschaft, Werner Dierichs, bei allen Teilnehmern und verabschiedete sie in den Sonntag.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag!10. November 2015

Am kommenden Sonntag, 15. November 2015, findet anlässlich des Volkstrauertags die traditionelle Gedenkfeier am Ehrenmal statt. Gemeinsam mit der Brezelgesellschaft Kirchhellen sowie der Freiwilligen Feuerwehr organisiert die Schützengesellschaft auch in diesem Jahr die Gedenkstunde. Begleitet wird die Gedenkfeier von der Kirchhellener Blasmusik, dem Kirchenchor sowie der MGV Einigkeit. Alle Kirchhellener Bürger sind deshalb aufgerufen, sich am kommenden Sonntag um 9:15 Uhr auf dem Johann-Breuker-Platz einzufinden, um pünktlich um 9:30 Uhr zum Ehrenmal zu marschieren. Die Verantwortlichen der Schützen- und Brezelgesellschaft hoffen auf rege Teilnahme, um dieser wichtigen Veranstaltung einen würdigen Rahmen zu verleihen.
← Ältere Artikel